Transkript anzeigen Abspielen Pausieren
Ansicht der Gebäude der Baukulturstelle in Dingden

bauKULTURstelle Dingden

Donnerstag, 16. Mai 2024
13:00 bis 17:00 Uhr

Weberstraße 21
46499 Hamminkeln-Dingden

 

bauKULTURstelle Dingden

Einladung Bündnis-vor-Ort-Treffen

Sie wollen wissen, wie Baukultur konkret funktioniert und wie es am Ende aussehen kann, wenn sich ein ehrenamtlich getragener Verein für sein Dorf einsetzt?

Dazu laden wir im Rahmen von einem Bündnis-vor-Ort-Treffen nach Dingden ein. An der Grenze zwischen dem Niederrhein und dem westlichen Münsterland gelegen, hat sich der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung in Dingden im Rahmen der Regionalen 2016 auf den Weg gemacht, ein ehemaliges Lehrerhäuschen im Dorfzentrum vor dem Verfall zu retten.

Mit der unerschütterlichen Überzeugung, selbst etwas für die Dorfentwicklung zu machen, hat eine Gruppe vonÜberzeugungstäterinnen angefangen, ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude sowie ein angeschlossenes Wohn- und Geschäftshaus zu Erhalten und eine neue Nutzung zu finden.

Nach einem langwierigen Finanzierungsprozess sowie einigen Entwürfen und Machbarkeitsstudien wurde gemeinsam mit dem Büro raumwerk.architekten eine außerordentliche architektonische Lösung gefunden, die die Bestandgebäude und ihre Geschichte heute erlebbar und zu einer „bauKULTURstelle“ im Ort und für die Region machen.

Sie sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 16. Mai 2024 in der Zeit von 13:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr an unserem Bündnis-vor-Ort-Treffen teilzunehmen um die Protagonistinnen und das Projekt, welches in der Fachwelt bereits seine Aufmerksamkeit findet, selbst kennen zu lernen.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt, da die Besichtigung der bauKULTURstelle aus Brandschutzgründen nur in zwei Kleingruppen möglich ist. Um eine Anmeldung wird daher gebeten!

Programm

13:00 Uhr | Begrüßung und kleiner Imbiss

13:45 Uhr | Geschichte, Hintergründe und Realisierung der bauKULTURstelle

14:30 Uhr | Führungen durch die bauKULTURstelle in zwei Gruppen

16:00 Uhr | Abschluss und Austausch bei Kaffee und Kuchen

17:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Impressionen bauKULTURstelle

Martin Schmidt

Fürstenbergstr. 15
48147 Münster

martin.schmidt@lwl.org

Tel: 0251 591-3879

Porträt Martin Schmidt