check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

SAVE THE DATEOnline-Jahresabschluss Bündnis für regionale Baukultur 2022

Donnerstag, 1. Dezember 2022, 14:00 bis 16:00 Uhr

Gemeinsam mit Freund:innen der Baukultur in Westfalen-Lippe und den Mitgliedern des Bündnisses für regionale Baukultur blicken wir auf unsere Aktivitäten aus dem vergangenen Jahr zurück, stellen vorbildliche Projekte vor und wagen einen Ausblick ins kommende Jahr.  

 

Mehr Informationen und zur Anmeldung

Teilnehmende der Baukulturexkursion in Rheine-Bentlage

Videodokumentation Baukultursymposium 2022Ländliche Urbanität

Neues Wohnen in Klein- und Mittelstädten in Westfalen-Lippe

LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster
Donnerstag, 10. November 2022

In einem ganztägigen Fachsymposium wurde pragmatisch und praxisnah auf notwendige Veränderungen rund um das Thema des Wohnens in der Fläche Westfalens geschaut. 

Anhand aktueller Projekte aus der Region präsentierten Referent:innen zeitgemäße Strategien, Prozesse, Instrumente und Planungsansätze die anschließend mit den Teilnehmenden zu ihrer Übertragbarkeit diskutiert wurden.

Die einzelnen Beiträge wurden aufgezeichnet und stehen auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.

 

Videodokumentation Baukultursymposium 2022

3D Animation zur Bebauung eines neuen und kleinen Stadtquartiers neben dem Gebäude einer ehemaligen Kornbrennerei.

Rückblick

DokumentationMehr Grün in meinem Ort

Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen

Der Wille etwas gegen den Klimawandel zu tun und einen Beitrag zur Klimafolgeanpassung zu leisten, ist vielerorts vorhanden. Doch wie sieht das konkret aus? Was können kleinere und mittlere Städte, was können die Eigenheimbesitzer:innen tun?

In unserer Online-Veranstaltung haben wir ein besonderes Augenmerk auf das Thema mehr Grün in unseren Orten als Maßnahme zur Klimafolgenanpassung gelegt und Fassaden- und Dachbegrünung genauer in den Blick genommen. 

 

Zur Dokumentation

Fassadenbegrünung mit Wildem Wein

DokumentationLemgo "zwischen Erhalt und Erneuerung"

Stadtspaziergang Baukultur

Prächtige Stein- und Fachwerkbauten aus den verschiedensten Epochen, aber auch neue Architektur prägen das Stadtbild von Lemgo.

Gemeinsam mit Vertreter:innen vom Forum Baukultur OWL und mit den Fachleuten von vor Ort begaben sich die Teilnehmenden auf eine Zeitreise durch die Alte Hansestadt Lemgo und erfuhren mehr zur Baugeschichte und Stadtentwicklung der Stadt. 

 

Zur Dokumentation

Giebelfassaden und Kirchtürme Marktplatz Lemgo

Infos, News und Veranstaltungshinweise

"Neue Umbaukultur" Baukulturbericht 2022/23

Am 8. September 2022 überreichte Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, offiziell den kommende Baukulturbericht 2022/23 „Neue Umbaukultur“.

Zum Download Baukulturbericht 2022/23

Übergabe des kommenden Baukulturberichts 2022/23 an Frau Geywitz

Unser Angebot

Mobiler Baukulturbeirat für Westfalen

Ein Modellprojekt zur baukulturellen Beratung und Vermittlung

Der Mobile Baukulturbeirat des LWL begleitet und berät Kommunen in Westfalen-Lippe bei wichtigen städtebaulichen und architektonischen Projekten und Prozessen. 

 

 

 

Infos

Mitglieder des Mobilen Baukulturbeirates bei einer Ortsbegehung mit Planungsunterlagen

Filmportraits Architekturbüros

Zum Abspielen des Films bitte in die Mitte des Bildes klicken!

Regine Leibinger, Barkow Leibinger, Berlin

Beim Besuch in Berlin berichtet Regine Leibinger von ihrer Biografie und der Geschichte des Büros. Anhand von ausgewählten Projekten erläutert sie die Bürophilosophie und wie sie versuchen Landschaften in Architektur zu übertragen.

(30:22 Min.)

 

 

 

Weitere Filmportraits

"Virtueller" Hausbesuch

Zum Abspielen des Films bitte in die Mitte des Bildes klicken!

Neue Wohnbebauung Haus Lütkenbeck

Per Filmdokumentation und im Interview mit den Vertreter:innen des ausführenden Büros stellen wir Ihnen das 2013 neu erichtete Wohngebäude neben den Resten einer barocken Vorburg vor.

 

(13:11 Min.)

 

 

 

Gute Beispiele aus Architektur und Städtebau

Wettbewerbsbeiträge Westfälischer Preis für Baukultur

Mit dem Westfälischen Preis für Baukultur werden alle fünf Jahre Projekte aus Architektur, Städtebau oder Dorfentwicklung gewürdigt, die einen besonderen Beitrag zur Entwicklung der Baukultur in Westfalen-Lippe leisten.

Gute Beispiele aus Westfalen-Lippe

Mehrere Pictogramme eingereichter Projekte zum Westfälischen Preis für Baukultur

Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen

Netzwerk der Baukulturakteur*innen in Westfalen-Lippe

Als fachliche Kommunikations- und Austauschplattform vernetzt das Bündnis all diejenigen die an baukulturellen Prozessen und Projekten in Westfalen-Lippe beteiligt sind.

Sie möchten sich einbringen oder ein interessantes Projekt vorstellen, dann wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Bündnisses. 

 

 

Infos

Bündnismitglieder bei der Besichtigung eines Industriegebäudes

Über uns

Team Baukultur

LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen

Als Teil der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen leistet das Team Baukultur mit seinen Aktivitäten und Vermittlungsformaten einen Beitrag zu Erhalt und  Weiterentwicklung der Architektur, der Städte und der Kulturlandschaften in Westfalen-Lippe. 

Über Formate, Veranstaltungen und Ziele des Teams können Sie sich auf dieser Webseite informieren. Mehr zu Denkmalpflege und Landschaftskultur finden Sie hier


(v.l.n.r.) Christine Bonatz, Martin Schmidt, Darius Djahanschah, Stefan Rethfeld

 

 

Team Baukultur

Newsletter

Immer informiert und auf dem neusten Stand!

Newsletter der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen

Mit dem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Aktivitäten, Veranstaltungen und Projekte zur Baukultur aus unserem Amt.

Aktueller Newsletter 4/2022

 

 

Hier abonnieren

Hintergrundbild Scharounschule in Marl mit Schriftzug zum Newsletter